E-Lastenrad steht zur kostenlosen Nutzung bereit

Auf dem Campus Wilhelminenhof steht allen Studierenden und Beschäftigten der HTW Berlin (und Gästen sowie Externen) ab sofort ein Lastenrad mit Elektroantrieb zur Verfügung. Der Fachbereich Gestaltung und Kultur, der die Initiative ergriffen hat und Mitglied im Netzwerk „fLotte Berlin“ geworden ist, taufte es auf den Namen „Wilma“.

Bei „Wilma“ handelt es sich um ein sogenanntes einspuriges „Douze“ mit elegantem weißen Kasten. Ausgeliehen bzw. gebucht werden kann Wilma online. Die Ausleihe ist kostenlos, das Netzwerk freut sich aber über eine Spende. Die Schlüssel können zu den Öffnungszeiten im Dekanat des Fachbereiches 5 abgeholt werden.

Dekanat FB 5, Gebäude A, Raum 103
Mo bis Do, 9:30 bis 16:00 Uhr (außer dienstags 10:00 -11:00)
Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr

Wilmas Akku wird übrigens am GreenPack Sharing Point vor der Stephanuswerkstatt geladen.

Hinter dem Team der "fLotte Berlin" steckt eine Gruppe von Lastenrad-Begeisterten im Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC). Der Testbetrieb des Verleihsystems startete im Januar 2018 mit fünf Rädern. Offiziell an den Start ging man im März 2018. Mittlerweile gibt es über 50 fLotte Lastenräder in sieben Bezirken, und es werden ständig mehr.