Kursbelegung

Seiteninhalt

Belegung über LSF

Bevor Sie an einer Lehrveranstaltung teilnehmen können, müssen Sie sich dafür angemeldet haben. Die Kursbelegung erfolgt online über das Campus-Management-System LSF. Dort können Sie auch den Status Ihrer Anmeldung prüfen (Sie erhalten dazu keine Rückmeldung von der Fachbereichsverwaltung).

Ein Video-Tutorial sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Kursbelegung finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums. Die Anmeldungszeiträume und Fristen können Sie im zentralen Web der HTW Berlin einsehen. 

Die Belegung und die Zulassung für einen Kurs ist Voraussetzung dafür,
dass Sie an der Lehrveranstaltung teilnehmen und die erforderlichen
Leistungsnachweise erbringen können. Nur wenn Sie eine Zulassung für
einen Kurs erhalten haben, können Sie später an den Prüfungen
teilnehmen. Voraussetzung für die Kurszulassung ist eine Belegung des
entsprechenden Zuges / Gruppe im LSF durch die Studierenden. Ohne Belegung ist keine Zulassung möglich! Belegt werden alle Lehrveranstaltungen,
Sprachkurse und AWE-Fächer.

Fristen WiSe 2016/2017:


Vom 19.09. bis 27.10.2016 können Sie die Kurse online belegen. Am
28.10.2016 erfolgt die letzte Platzvergabe. Nach dieser letzten
Platzvergabe sind keine Online-Belegungen mehr möglich.

Eine Belegung von Kursen ist ab dem 28.10.2016 über die
Fachbereichsverwaltung nur noch für Studierende möglich, die
nachweislich nach Ende der Belegung die Note „5,0“ im 2.
Prüfungszeitraum erhalten haben. Diese Sonderfrist endet am
15.11.2016.

Für alle anderen endet die Belegung am 27.10.2016. Hier werden keine
Belegungen, Kursabmeldungen und Zulassungen mehr vorgenommen.
Aus Gründen der Fairness und Gleichbehandlung können auch
Belegungswünsche mit Bestätigung durch die Lehrkraft nicht mehr
berücksichtigt werden.

Bevorzugte Belegung

Für bestimmte Gruppen gelten Sonderregelungen, z.B. für Studierende mit Kind, Behinderte, Leistungssportler_innen sowie Austauschstudierende. Gehören Sie zu einer dieser Gruppen, können Sie gegen Vorlage eines Nachweises eine bevorzugte Belegung beantragen.

Erstsemester erhalten Musterbelegungspläne und müssen Ihre Kurse im 1. Semester daher nicht selbst belegen.

Hinweise zu den Sonderregelungen für Eltern, Behinderte und Leistungssportler_innen finden Sie hier.
Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung nur nach Vorlage der
erforderlichen Unterlagen und während der genannten Fristen erfolgen
kann. Eine Kopie der Unterlagen ist ausreichend. Wir behalten uns jedoch
vor, stichprobenartig Originaldokumente anzufordern.

Nachbelegung

Der Fachbereich stellt sicher, dass Sie für die angemeldete Lehrveranstaltung auch zugelassen werden. Es kann jedoch vorkommen, dass die Belegung für die gewünschte Veranstaltung aus Kapazitätsgründen abgelehnt wird. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit mit einer schriftlichen Bestätigung durch den Lehrenden für die jeweilige Lehrveranstaltung noch zugelassen werden.

Beachten Sie bitte, dass die Abgabe des Formulars bis spätestens 08.11. erfolgen muss. Das vom Dozenten unterschriebene Formular "Bestätigung zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen" werfen Sie bitte in den Briefkasten vor dem Raum Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin.